HD+

FAQ

Das beste HD+ aller Zeiten.
23.07.2020

HD+ direkt in Markengeräte von Vestel integriert: UHD-TVs von Toshiba, Telefunken, JVC u.v.m. mit HD+ an Bord

  • Von Vestel produzierte UHD-TVs mit HD+ ab September erhältlich
  • Markengeräte mit HD+ von Toshiba, Telefunken, JVC, Hitachi, Techwood, ok., Kendo, Hanseatic, Dual
  • Vestel dritter großer Partner nach Samsung und Panasonic
  • Über die Hälfte der UHD-Fernseher in Deutschland damit künftig mit HD+
  • HD+ Komfort-Funktion ohne zusätzliche Kosten: Neustart von Sendungen, Zugriff auf Mediatheken und innovativer TV-Guide

Unterföhring, 23. Juli 2020. Das beste HD+ aller Zeiten ist bald auch in vielen UHD-TVs integriert, die der Elektronik-Konzern Vestel unter verschiedenen Marken produziert. Ab September werden ausgewählte UHD-TVs mit eingebautem HD+ Service unter folgenden Marken erhältlich sein: Toshiba, Telefunken, JVC, Hitachi, Techwood, ok., Kendo, Hanseatic, Dual. Vestel gehört zu den führenden Herstellern von brauner Ware in Europa und ist nach Samsung und Panasonic bereits der dritte große Hersteller, der seine UHD-Geräte „ab Werk“ mit HD+ ausliefert– externe Geräte wie Receiver sind für den Empfang nicht mehr notwendig. Darüber hinaus sorgt die kostenlose HD+ Komfort-Funktion für die einfache und komfortable Nutzung linearer und non-linearer Programme.

Georges Agnes, Geschäftsführer Operations und Produktentwicklung bei HD+: „Mit der Integration von HD+ haben wir letztes Jahr eine kleine Revolution gestartet. Für die Zuschauer ist HD+ jetzt viel einfacher und komfortabler zu nutzen. Die Kooperation mit Vestel unterstreicht, dass ‚HD+ integriert in TV-Geräte‘ für Hersteller ein attraktives Zusatzargument in der Vermarktung ist. Wir arbeiten jetzt eng mit drei großen Playern der Branche zusammen, bei Millionen von TV-Geräten ist HD+ künftig direkt mit an Bord.“

Vestel Germany Geschäftsführer Özcan Karadogan freut sich über die Kooperation: „Topausstattung zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis ist schon immer eines unserer besten Verkaufsargumente. Durch die Zusammenarbeit mit HD+ können wir unseren Handelspartnern jetzt noch einen weiteren Mehrwert bieten, von dem die Endkunden direkt profitieren. Ziel ist es, uns weiter vom Wettbewerb zu differenzieren und unsere Marktposition weiter auszubauen.“

HD+ kann ganz einfach bei der Ersteinrichtung des Fernsehers mit installiert werden. Käufer der Vestel-Geräte können das Sender-Paket von HD+ und die neue HD+ Komfort-Funktion sechs Monate lang kostenlos testen. Letztere ermöglicht den Neustart von ausgewählten Sendungen, direkten Zugriff auf Mediatheken und einen innovativen, interaktiven TV-Guide mit individualisierbaren Suchmustern. Der TV-Guide findet dabei Sendungen im linearen Sat-Programmangebot genauso wie im non-linearen.

Durch die Partnerschaften mit Vestel, Samsung und Panasonic wird künftig über die Hälfte der UHD-Fernseher in Deutschland mit HD+ an Bord verkauft werden. Das eröffnet zusätzliche Umsatzpotenziale für Flächen- und Fachmärkte, da sich mit dem neuen Produkt noch mehr Kunden direkt in der TV-Abteilung für HD+ begeistern lassen und sie zum Verlängern ins Geschäft zurückkehren.

Über HD+

Die HD PLUS GmbH ist eine hundertprozentige Tochter von SES, einem weltweit führenden Satellitenbetreiber mit einer Flotte von über 70 Satelliten. Die HD PLUS GmbH wurde im Mai 2009 gegründet und vermarktet das Produkt HD+, ein zusätzliches Programmangebot in hochauflösender Qualität (HD und Ultra HD), das über das Astra Satellitensystem in Deutschland empfangbar ist. Nutzer von HD+ haben Zugriff auf mehr als 60 Sender in HD – neben über 40 frei empfangbaren HD-Sendern sehen Zuschauer mit dem HD+ Sender-Paket aktuell 24 der größten Privatsender in HD-Qualität sowie 2 UHD-Sender – inklusive RTL UHD. Bei neuen TV-Geräten von Panasonic und Samsung bietet die integrierte HD+ Komfort-Funktion den Neustart von laufenden Sendungen, Zugriff auf Mediatheken und einen innovativen TV-Guide.

Über Vestel

Bestehend aus 28 Unternehmen ist die Vestel Group ein branchenübergreifender Hersteller, der in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Haushaltsgeräte, mobile Technologien, professionelle Displays, LED-Beleuchtung und EV-Ladegeräte tätig ist. Als Teil der Zorlu Holding unterstreicht Vestel deren globale Bedeutung und wächst nicht nur in der Türkei. Weltweit sind 10 Tochtergesellschaften, die in vielen Teilen der Welt gegründet wurden, aktiv. Dank der renommierten Fertigungs- sowie Forschung- und Entwicklungsstandorte exportiert Vestel in 156 Länder und stärkt seine Position als Global Player.

Downloadbereich

Pressebilder

HD+ direkt in Markengeräte von Vestel integriertHD+ direkt in Markengeräte von Vestel integriert
Toshiba_front_HD+Komfort-Funktion_TV Guide

©HDPLUS / Vestel Germany

HD+ direkt in Markengeräte von Vestel integriert HD+ direkt in Markengeräte von Vestel integriert
Toshiba_front_HD+Komfort-Funktion_TV Guide

©HDPLUS / Vestel Germany

HD+ direkt in Markengeräte von Vestel integriertHD+ direkt in Markengeräte von Vestel integriert
Toshiba_front_HD+Komfort-Funktion_Detail_Neustart

©HDPLUS / Vestel Germany

HD+ direkt in Markengeräte von Vestel integriertHD+ direkt in Markengeräte von Vestel integriert
Toshiba_front_HD+Komfort-Funktion_Neustart

©HDPLUS / Vestel Germany

HD+ direkt in Markengeräte von Vestel integriertHD+ direkt in Markengeräte von Vestel integriert
Toshiba_front_HD+Komfort-Funktion_Mediatheken

©HDPLUS / Vestel Germany

HD+ direkt in Markengeräte von Vestel integriertHD+ direkt in Markengeräte von Vestel integriert
Toshiba_front_HD+Komfort-Funktion_Details im TV Guide

©HDPLUS / Vestel Germany

Georg Agnes, HD+ Geschäftsführer Operations und ProduktentwicklungGeorg Agnes, HD+ Geschäftsführer Operations und Produktentwicklung
Georges Agnes, HD+ Geschäftsführer Operations und Produktentwicklung

©HDPLUS

Özcan Karadogan, Vestel Germany GeschäftsführerÖzcan Karadogan, Vestel Germany Geschäftsführer
Özcan Karadogan, Vestel Germany Geschäftsführer

©Vestel Germany

Quellenangaben sind bei Verwendung der Bilder anzugeben.

Unser Ansprechpartner für Journalisten

Für Informationen steht Ihnen unser Pressesprecher Frank Lilie gerne zur Verfügung.

T089-1896-1640
Mfrank.lilie@hd-plus.de