HD+

FAQ

08.02.2018

HD-Highlight zu den Olympischen Winterspielen: Eurosport 1 HD und TLC HD frei über Satellit empfangbar

  • Für alle Satellitenhaushalte mit HDTV
  • Vom 9. bis 25. Februar ohne Zusatzkosten und unverschlüsselt empfangbar

Unterföhring, 8. Februar 2018 – Alle Wintersportfans erwartet zu den Olympischen Winterspielen ein besonderes Highlight: Discovery Networks Deutschland und HD PLUS zeigen die beiden Sender Eurosport 1 HD und TLC HD unverschlüsselt und kostenfrei. Vom 9. bis 25. Februar können somit alle Satellitenhaushalte in Deutschland die Berichterstattung über die Olympischen Winterspiele in brillanter HD-Qualität erleben – und das ganz ohne Zusatzkosten.

Als „Home of the Olympics“ präsentieren Discovery und Eurosport bei Eurosport 1 HD und auf TLC HD mehr als 450 Stunden Live-Programm aus PyeongChang. HD+ Kunden mit dem Eurosport-Paket haben während der Olympischen Winterspiele sogar noch einen Vorteil: Sie kommen in den Genuss der kompletten Live-Action, denn Eurosport 2 HD Xtra zeigt noch zusätzlich über 100 Stunden Live- Berichterstattung.

Georges Agnes, Geschäftsführer Operations und Produktentwicklung der HD PLUS GmbH, zur Freischaltung von Eurosport 1 HD und TLC HD: „Die Olympischen Winterspiele PyeongChang 2018 sind ein absolutes Sporthighlight. Über Satellit – dem führenden Empfangsweg in Deutschland – hat fast die Hälfte der deutschen Fernsehhaushalte die Chance, dieses Ereignis in hervorragender Bildqualität kostenlos zu erleben. Gerade bei Sportereignissen und insbesondere bei den rasanten Disziplinen macht HD-Qualität den Unterschied. Das ist Fernsehen, als sei man vor Ort dabei.“

Thomas Bichlmeir, Director Distribution & Commercial Strategy: „Die Vereinbarung mit HD+ zu den Olympischen Winterspielen eröffnet uns und den Fans weitere Möglichkeiten bei unserem Bestreben, die Spiele mehr Menschen als je zuvor zugänglich zu machen – und das in der bestmöglichen Qualität. Dieser Meilenstein kurz vor Beginn der Wettkämpfe unterstreicht nochmals unsere großen Ambitionen rund um dieses sportliche Mega-Event.“

Eurosport 1 HD ist das Herzstück der Olympia-Berichterstattung und 24 Stunden nonstop aus PyeongChang auf Sendung. Der Frauensender TLC HD wird zum zweiten Olympia-Kanal und überträgt unter anderem alle Eiskunstlauf-Events live.

HD PLUS GmbH

Betastr. 1–10 D-85774 Unterföhring
Geschäftsführer: Wilfried Urner (Vorsitz) | Georges Agnes | Martin Oberfrank | Timo Schneckenburger | AG München HRB 159479

Alle HD+ Kunden sehen zusätzlich live und exklusiv die Spiele des olympischen Eishockey-Turniers sowie alle Medaillenvergaben täglich zwischen 11:00 und 12:00 Uhr (MEZ) auf Eurosport 2 HD Xtra.

Rückfragen von Journalisten:
Frank Lilie
Pressesprecher HD PLUS GmbH
Tel.: (089) 1896-1640
Frank.Lilie@hd-plus.de

Pressekontakt Discovery Networks Deutschland:
Timo Ditschkowski
Manager Communications & PR
Discovery Networks Deutschland
Tel.: (089) 206 099-203
timo_ditschkowski@discovery.com
discovery-networks.de
press.discovery.com

Über HD+

Die HD PLUS GmbH ist eine hundertprozentige Tochter von SES, einem weltweit führenden Satelliten-Betreiber mit einer Flotte von über 50 Satelliten. Die HD PLUS GmbH wurde im Mai 2009 gegründet und vermarktet das Produkt HD+, ein zusätzliches Programm-Angebot in hochauflösender Qualität (HD und Ultra HD), das über das Astra Satellitensystem in Deutschland empfangbar ist. Nutzer von HD+ haben Zugriff auf mehr als 50 Sender in HD - neben 30 meist öffentlich-rechtlichen frei empfangbaren HD-Angeboten sehen Zuschauer mit dem HD+ Sender-Paket aktuell 23 der größten Privatsender in HD-Qualität. Mit dem zusätzlich verfügbaren Eurosport-Paket erleben Zuschauer die Bundesliga und weitere Sport-Highlights live in HD-Qualität. Mehr Informationen unter www.hd-plus.de.

Mit Travelxp 4k und UHD1 by Astra / HD+ bietet HD+ seinen Kunden zudem zwei Ultra HD- Sender an. Travelxp 4k ist der weltweit erste Reisesender, der seine Programme in Ultra HD HDR (High Dynamic Range) produziert und ausstrahlt. UHD1 by Astra / HD+ ist einer der ersten 24/7 Demokanäle für Ultra HD. Tagsüber unterstützt er durch attraktive Inhalte den Fachhandel, Kunden für Ultra HD zu begeistern. Abends wird für HD+ Kunden exklusiver Content aus den Bereichen Doku, Lifestyle, Action, Clips und Chillout sowie User Generated Content präsentiert. Mehr Informationen unter http://www.hd-plus.de/uhd

Über Discovery Networks Deutschland

Discovery Networks Deutschland veranstaltet die Free-TV-Sender DMAX, TLC und Eurosport 1 sowie die Pay-TV-Sender DISCOVERY CHANNEL, ANIMAL PLANET und Eurosport 2. Das Medienunternehmen, das 1996 gegründet wurde, hat seinen Sitz in München. DMAX startete am 1. September 2006 und ist der weltweit erste Free-TV-Kanal von Discovery Communications, der sich in erster Linie an Männer richtet. Mit attraktiven deutschen Eigenproduktionen und internationalen Programmen, erreicht der Sender 37.5 Millionen Haushalte und ist einer der führende Sender der dritten Sendergeneration. TLC,

HD PLUS GmbH

Betastr. 1–10 D-85774 Unterföhring
Geschäftsführer: Wilfried Urner (Vorsitz) | Georges Agnes | Martin Oberfrank | Timo Schneckenburger | AG München HRB 159479

die weltweit größte Entertainmentmarke für Frauen, ging am 10. April 2014 an den Start. TLC steht für Real-Life-Entertainment mit innovativen Programmen und authentischen Protagonisten. Bei Eurosport ist die LIVE-Berichterstattung seit 1989 zu Hause. Kein Sender im deutschen Free TV zeigt mehr LIVE-Sport, kein Sender zeigt mehr vom ganzen Sport in 120 Disziplinen und vom Tennis, Radsport, Motorsport oder Wintersport. DISCOVERY CHANNEL war 1996 der erste Sender von Discovery Networks Deutschland. Er zeigt die Vielfalt unserer Erde in faszinierenden Bildern. ANIMAL PLANET zeigt seit 2004 spannende Dokumentationen über Menschen in ihrem Umgang mit Tier und Natur. Wer mehr LIVE, mehr Action, mehr Emotionen im Sport will, der kommt an Eurosport 2 nicht vorbei. Seit 2006 ist der Pay-TV-Sender in Deutschland auf Sendung. Hinter Discovery Networks Deutschland steht Discovery Communications, das weltweit führende Non-Fiction Medienunternehmen mit einer Reichweite von drei Milliarden Zuschauern in rund 220 Ländern. Weitere Infos auf discovery-networks.de

HD PLUS GmbH

Betastr. 1–10 D-85774 Unterföhring
Geschäftsführer: Wilfried Urner (Vorsitz) | Georges Agnes | Martin Oberfrank | Timo Schneckenburger | AG München HRB 159479

Unser Ansprechpartner für Journalisten

Für Informationen steht Ihnen unser Pressesprecher, Frank Lilie gerne zur Verfügung.

T089-1896-1640
Mfrank.lilie@hd-plus.de